Der Mentor

Manchmal kann es sein, dass ein Peer-Unterstützer Hilfe braucht, um seinen Peers zu helfen.

Das kann in besonderen Lebenslagen sein, zum Beispiel wenn es um rechtliche Angelegenheiten geht.

Das kann auch so sein, wenn es um Situationen mit Gewalt oder Missbrauch geht.

Dann sollten Sie Unterstützung von einem Mentor bekommen.

Ein Mentor ist jemand,
der dem Peer-Unterstützer hilft herauszufinden,
wie er oder sie mit seiner oder ihrer Lebenserfahrung andere unterstützen kann.

Die eigene Meinung des Mentors soll keine Bedeutung dafür haben, was der Peer-Unterstützer später vorschlägt.

Ein Mentor soll dem Peer-Unterstützer beim Nachdenken
über seine eigenen Lebenserfahrungen helfen
und wie er oder sie andere damit unterstützen kann.

Der Mentor soll nur solange unterstützen, solange der Peer-Unterstützer seine Unterstützung für nötig hält.

Leit-Linien für Mentoren sind auf unserer TOPSIDE-Internet-Seite hier zu finden.