Lebensgeschichte

Was ist das Ziel der Übung?

Letting people think about their own lifestories and those of others. Important moments, people, items etc, that got you to where you are now.

Compare life stories, what made a difference in everyone’s life, what is specific to you?

ex29

Welche Methode soll angewendet werden?

Bitten Sie die Teilnehmer, folgendes Thema für die nächste Sitzung vorzubereiten: Bitte erzähl uns über dein Leben, alle wichtigen Menschen, Entscheidungen, Schritte usw. – “Hausaufgabe: Sammle Fotos, Texte, Zeichnungen, mit denen du erklären kannst, was in deinem Leben passiert ist“ (oder so ähnlich).

Dafür kann ein Lebenslauf-Poster verwendet werden (siehe Beispiel unter Materialien, die Vorgabe kann geändert werden. Je größer dies gedruckt wird, desto besser). Wenn Sie diese Poster nicht verwenden, ist es trotzdem zur Erklärung hilfreich, ein eigenes Lebenslauf-Poster anzufertigen. Die Teilnehmer können dieses Poster später verwenden, falls sie das möchten.

Wie Leben Spaß macht

In der nächsten Sitzung wird jeder Teilnehmer sein Poster so präsentieren, wie sie/er mag.

Das Poster befindet sich in dem Verzeichnis für Fähigkeiten und kann von den Teilnehmern auch mit anderen Leuten benutzt werden.

Das Poster kann für die Teilnehmer ein bisschen verwirrend sein und sollte erklärt werden.

Tipps für die Trainer / zusätzliche Informationen

Eine gute Idee ist es, eine physische Aktivität einzuschieben. Es ist eine lange Sitzung. Nach unserer Erfahrung ist es jedoch auch eine der wertvollsten und beliebtesten Übungen.

Wir meinen, dass es wichtig ist, alle teilnehmen zu lassen, also auch Unterstützer oder freiwillige Hilfskräfte. Dies schafft eine Atmosphäre, in der alles gesagt und alles diskutiert werden kann.

30 Minuten zum Erklären in der vorherigen Sitzung. Den Lebensweg eines jeden zu verfolgen ist für alle interessant, aber es dauert sehr lange und die Teilnehmer ermüden. Wir erklären die Übung, indem wir in der vorherigen Sitzung unseren eigenen Lebenslauf erzählen.

Durchschnittlich 20 Minuten pro Teilnehmer.

 

   

Leave a Reply