Für Entscheidungen sind Informationen wichtig

Easy_to_read_logo

Wozu diese Übung gut ist.

Wir sollten wissen:
Jeder braucht Informationen.
Ohne Informationen kann man nicht entscheiden.
Oder man kann sich falsch entscheiden.

Easy_to_read_logo

Was ein Trainer mit Lernschwierigkeiten in dieser Übung machen kann.

Es ist gut, wenn der Trainer mit Lernschwierigkeiten diese Übung vor dem Seminar mit dem anderen Trainer selbst gemacht hat.
Dann kann er gut mit-reden.
Er kann zum Beispiel von seinen Erfahrungen erzählen.
Er sollte aufpassen, dass die anderen zu Wort kommen.
Er kann auch dem anderen Trainer helfen, das Gespräch zu führen.
Dann soll er aber besser nicht von sich selbst erzählen.
Jedenfalls nicht viel.

Was ist das Ziel der Übung?

Die Teilnehmer entwickeln das Verständnis, dass sie, um Entscheidungen treffen zu können, Informationen benötigen und dass fehlende Informationen zu falschen Entscheidungen führen können.

Welche Methode soll angewendet werden?

Der Lern-Begleiter führt Beispiele für Situationen an, in denen die Teilnehmer Entscheidungen treffen könnten.

Zum Beispiel: Stell dir vor, du sollst entscheiden, wie du deinen Urlaub verbringen willst: Mit deinen Eltern ans Meer, mit deinen Freunden in die Berge oder mit deinen Mitbewohnern ins Wellness-Zentrum? Der Leiter kann Bilder dieser Möglichkeiten aufhängen.

Die Teilnehmer sagen, wie sie sich entscheiden würden.

  • Warum würdest du dich so entscheiden?
  • Welche Informationen brauchst du, damit du dich entscheiden kannst?

Der Trainer schreibt wichtige Informationen an und fragt:

  • Die Jahreszeit und der Termin des Urlaubs – passt das zu deinem Kalender? Magst du diese Jahreszeit?
  • Wer wird dort sein? Wer würde dich als Betreuer begleiten? Würdest du dich in ihrer Gesellschaft wohl fühlen?
  • Was kann man dort machen? Kannst du die vorgesehenen Aktivitäten mitmachen und würden sie dir Spaß machen?
  • Wie viel wird es für Dich kosten? Könntest du dir den Urlaub leisten?
  • Würdest du deine Entscheidung ändern, hättest du diese Informationen zuvor gehabt?
  • Brauchst du weitere Informationen?
  • Brauchst du Hilfe, um diese Fragen zu beantworten (Termin und Finanzierung prüfen)?
  • Wer kann dir bei der Entscheidung helfen und wie?
  • Was kann passieren, wenn du diese Informationen nicht hast und die Entscheidung ohne sie triffst?
  • Erinnerst du dich an eine Situation, in der du mit deiner Entscheidung nicht zufrieden warst?

Wenn den Teilnehmern kein Beispiel einfällt, kann der Leiter Beispiele für Entscheidungsfindungen einbringen.

Welches Material wird benötigt?

Flipchart / Tafel, dicke Stifte, 3 Bilder mit potentiellen Ferien-Wahlmöglichkeiten.

Tipps für die Trainer / zusätzliche Informationen

45 Minuten.

   

Leave a Reply